Instagram verstehen und bedienen: Der Instagram-Grundkurs für dein Bauernhof-Marketing

Lerne, Instagram (fast) im Schlaf zu bedienen, damit es dir endlich hilft, neue Follower und Kund:innen für deinen Hof zu gewinnen!

Selbst, wenn du gerade erst mit Instagram startest.

Friederike_Greilich_Bauernhof_Marketing_Selfie

Modul 1: Instagram verstehen

Instagram bietet dir tolle MöglichkeitenMenschen auf dich, deinen Betrieb und dein Angebot aufmerksam zu machen und ihr Vertrauen zu gewinnen

In diesem Modul schauen wir uns an, wie (d)ein Instagram-Auftritt aufgebaut ist, aus welchen Elementen er besteht und wie du diese Elemente optimal gestaltest und nutzt, damit deine Wunschkund:innen dich und deinen Hof findenbesuchen und kommen, um zu bleiben.

Nach diesem Modul wirst du die wichtigsten Funktionen kennengelernt haben und sie nun bald selbst in der Praxis anwenden können.

Modul 2: Instagram bedienen und nutzen

Heute wird es praktisch. Wir schauen uns an, welche Schritte du gehst, um einen Beitrag zu erstellen, welche Formate dir dabei zur Verfügung stehen, und welches Format sich für welche Art von Inhalten eignet.

Auch das Erstellen und Gestalten einer Story steht heute auf dem Programm.

Außerdem lernen wir, wie wir mit den Story Highlights unser Angebot auf einen Blick sichtbar machen können und wie und welche Hashtags wir sinnvoll einsetzen.

Leonie_Hockemeyer_Testimonial

"

"Vielen, vielen Dank für den super Kurs! Du hast viele sehr pragmatische Tipps gegeben und weißt offensichtlich eine Menge über die 'Alltags-Herausforderungen' Deiner Kunden. DANKE!

Ich hatte viel Freude, habe viel mitgenommen und bin im höchsten Maße motiviert, die Sache anzugehen!" 


Leonie Hockemeyer, Dammackerhof
Teilnehmerin Live-Durchgang vom 05./06.02.2022

Deine Gäste und Kunden warten auf dich - bei Instagram.

Das selbstgepinselte Schild in der Hofeinfahrt reicht heute nicht mehr aus, wenn du Gäste und Kund:innen auf deinen Hof locken möchtest - ein attraktiver Instagram-Auftritt gehört inzwischen einfach dazu.

Instagram ist schon lange nicht mehr nur etwas für "die Jugend", sondern eine Plattform, auf der sich Menschen jeden Alters tummeln und - durchaus auch niveau- und gehaltvoll - austauschen.

Eine Plattform, auf der du für deine (zukünftigen) Kund:innen und Gäste sichtbar werden kannst - für wenig Geld und mit viel Spaß - wenn du die App einmal verstanden hast.

Du wärst ja eigentlich schon längst aktiv dabei, aber...

So lange schiebst du es nun schon vor dir her, für deinen Betrieb einen Account bei Instagram einzurichten.

Vielleicht hast du ihn auch schon eingerichtet, weißt aber gar nicht so genau, wo du nun anfangen sollst.

Was ist denn eigentlich eine Story? Was ist ein Beitrag? Und was hat es mit diesen #Hashtags auf sich?

Worauf muss du tippen, wenn du ein Foto aus eurem Hofladen teilen möchtest? Und wer kann das dann alles sehen?

Für alle anderen scheint Instagram ein Kinderspiel zu sein.

Du aber würdest dein Smartphone manchmal gern einfach in die Ecke feuern, wenn du dir mal wieder mit einem Instagram-Beitrag die Finger verrenkst... 

Trotz allem weißt du, dass Instagram dir helfen kann, deinen Betrieb weiter nach vorn zu bringen.

Und das sehr kostengünstig.

Vielleicht ist es ja doch gar nicht so schwer und kann dir sogar Spaß machen?

Erkennst du dich wieder?

Avatar_Kundenfeedback_weiß

"

"Friederikes Kurs hat mich dazu ermutigt, für unseren Spargelhof die 'Baustelle Instagram' endlich mal anzugehen, obwohl ich es privat gar nicht gern nutze.

Mir ist klar geworden, dass hier große Chancen für unsere Vermarktung liegen und dass es nicht auf Perfektion ankommt, sondern darauf, dass wir uns einfach mal trauen, uns zeigen, wie wir sind, und Neues ausprobieren.
Super fand ich, dass Friederike die Funktionen immer gleich an einem Beispiel erklärt hat.
Ich kann den Kurs nicht nur Direktvermarktern, sondern auch anderen Branchen nur ans Herz legen."


Anja Denzin, Spargelhof Bolhuis
Teilnehmerin Live-Durchgang vom 05./06.02.2022

Wenn du den Instagram-Grundkurs für dein Bauernhof-Marketing kaufst...

...lernst du ganz kompakt und lebensnah die wichtigsten praktischen Grundlagen für deine Instagram-Aktivitäten kennen.

Du verstehst, aus welchen Elementen ein Instagram-Auftritt besteht und wie du diese am besten gestaltest, damit sie deine Wunschkund:innen anziehen. 

Es ist wie damals das Schreibenlernen in der Grundschule: Erst kamen die Schwungübungen, dann die ersten Buchstaben, dann die ersten ganzen Wörter und Sätze

Seit dem Zeitpunkt, als dir das Halten des Stiftes und das Schreiben von Wörtern und Sätzen in Fleisch und Blut übergegangen waren, bist du immer freier geworden in dem, was du schreibst: Liebesbriefe, Einkaufszettel, Kurzgeschichten, To-do-Listen - ganz in Abhängigkeit von deinen jeweiligen Zielen.

Und so ist es auch mit Instagram:

Du musst einmal verstanden haben, wie die App, wie dein Instagram-Auftritt funktioniert und wissen, an welchen Schräubchen du immer wieder drehen kannst. 

Dann arbeitet dein Instagram-Auftritt für dich, für deine Sichtbarkeit und die deines Betriebes. 

Und du kannst dich endlich ganz auf deine Inhalte fokussieren, denn deine Finger flitzen jetzt fast selbstständig über dein Smartphone-Display.

Klingt das nicht verlockend?

Lerne instagram kennen:
  • Wie kann Instagram dir helfen, zahlende Kund:innen zu gewinnen?
  • Aus welchen Elementen besteht die App Instagram?
  • Welche Funktionen haben die einzelnen Elemente?
  • Was ist ein Beitrag, was ist eine Story?
  • Was gehört in dein Profil? Und was nicht?
  • Wie funktioniert „das mit den Hashtags“?
  • Wie vernetzt du dich auf Instagram mit anderen?
  • ...
Lerne, Instagram zu bedienen:
  • Wie erstellst du einen Beitrag?
  • Welche Beitragsformate gibt es?
  • Wie erstellst und gestaltest du eine Story?
  • Was postest du in die Storys? Was in die Beiträge?
  • Wann benutzt du ein #, wann ein @?
  • Musst du Hashtags (#) verwenden, und wenn ja, wo und welche?
  • Wie kannst du in Instagram dein Angebot auf einen Blick sichtbar machen?
  • ...

Über Friederike

Friederike vereint ihre Wurzeln als Münsterländer Bauernkind mit ihrer Expertise aus Studium und Beruf, um Menschen wie dich dabei zu unterstützen, ihr Bauernhof-Marketing selbst in die Hand zu nehmen.

Sie ist aufgewachsen auf dem schönen Hof Schulze Blasum in Werne. Dort hat sie am Bach gespielt und Baumhäuser gebaut, ist auf dem Trecker mitgefahren und durch Wiesen gestromert. Schon mit 12 Jahren gab sie dort jeden Monat die Zeitschrift "Blasumer Anzeiger" heraus (Auflage: bis zu 15 Exemplare) und schrieb über die weltbewegenden Ereignisse in ihrer Bauerschaft

Während ihres ersten (und letzten) Pflugversuches verhedderte sie sich beim Wenden in einer Kiefer. Nach der Rettung durch ihren jüngsten Bruder stand fest: eines Tages macht sie doch besser "irgendwas was mit Medien".

Also ging sie raus in die Welt, studierte Marketing & Handel und arbeitete seither in Kultur und Konzern, Marketing, Vertrieb und Kundenservice. Weil ohnehin eher Typ "Jeans und Sneakers", kehrte sie der Welt der Hosenanzüge und Kostümchen mit der Geburt ihrer Kinder den Rücken.

Als der Ältere ihrer zwei Brüder auf den elterlichen Hof zurückkehrte und ihn von einem Ackerbau- und Schweinemastbetrieb komplett umkrempelte zu einem Direktvermarkter für Spargel und Erdbeeren, waren sie und ihr Mann (damals noch zu zweit) fast jedes Wochenende mit am Start: Zum Blumen Pflanzen, Computer-Netzwerk Einrichten, Marketing Besprechen und Feierabendbier Trinken.

Seither steht sie ihrem Bruder in allen Marketingfragen beratend zur Seite und pflegt die Website, den Facebook- und den Instagram-Auftritt für den Hof Schulze Blasum. 

Mit dieser Kombination ihrer Wurzeln und ihrer beruflichen Expertise arbeitet Friederike heute täglich und mit Leidenschaft daran, dass Direktvermarkter:innen, Ferien- und Erlebnisbauernhöfe das Potenzial der sozialen Medien erkennen und es mit Leichtigkeit und Freude für sich nutzen können.

Barbara_Birk_Arche-Hof_Birk


"

"Vielen Dank für den sehr gut vorbereiteten Kurs, den ich mir in dem Format schon so lange gewünscht habe, weil ich endlich ein paar Sachen verstanden habe und jetzt besser umsetzen kann."


Barbara Birk, Arche-Hof Birk
Teilnehmerin Live-Durchgang vom 05./06.02.2022

Foto: Resi-Agentur/Felix Baab

Die Kurs-Module

1

Modul 1:
Instagram verstehen (ca. 60 Minuten)

Instagram, deine Kund:innen und du:
Das ist Instagram
7 Gründe für Instagram in deinem Bauernhof-Marketing
Mit Instagram Kund:innen gewinnen: DU hast es in der Hand!

Die drei wichtigsten Ansichten in Instagram
Startseite
Explore-Seite/Suche
Profilseite (mit Dos & Don'ts)

2

Modul 2:
Instagram bedienen und nutzen (ca. 90 Minuten)

Beitragsformate für den Feed

Storys, Story Highlights und Lives

Hashtags

Hilfreiche Tools
Trello
Canva
Facebook Creator Studio

Zum Abschluss ein paar Tipps
...fürs tägliche Handling
...für regionale Reichweite
...ganz allgemein

Extra

Und das gibt's oben drauf:

Checkliste für deinen Instagram-Auftritt

Komme mit der praktischen Checkliste für deinen Instagram-Auftritt schnell in die Umsetzung und optimiere deinen Account!

Von "Ich müsste mal (wieder)..." zu "Ich hab heute schon!"

So lange schiebst du es nun also schon vor dir her, den Instagram-Auftritt für deinen Hof endlich mal ernsthaft anzugehen. 

Und das, obwohl du weißt, wie wichtig der heute ist, damit Menschen dich und deinen Betrieb finden, kennenlernen wollen und zu zahlenden Kund:innen werden.

Bislang hat dir aber die Technik einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht, weil du immer irgendwo hängen bleibst, wo es nicht weiter geht.

Das kannst du heute ändern:

Instagram Verstehen und Bedienen

Der Instagram-Grundkurs für dein Bauernhof-Marketing

75 zzgl. MwSt.

  • Zwei kompakte, praxisnahe Video-Module von ca. 60 bzw. 90 Minuten
  • Tools und Tipps aus der Praxis
  • Checkliste für deinen Instagram-Auftritt

Beide Module sind jeweils Aufzeichnungen der Präsentation des Live-Durchgangs vom 05. und 06. Februar 2022. 

Im Live-Durchgang hat es auch eine Frage-Antwort-Runde gegeben, die in diesen Aufzeichnungen nicht enthalten ist - aus Gründen des Datenschutzes für die Teilnehmer:innen der Live-Sessions.

Auf diese Aufzeichnungen hast du Zugriff bis zum nächsten Live-Durchgang, dann werden sie gegen die neueren und ggf. aktualisierten Aufzeichnungen ausgetauscht. Du wirst auf alle neuen und aktualisierten Aufzeichnungen Zugriff haben, solange ich den Kurs anbiete, garantiert ein halbes Jahr ab Kaufdatum.

Wenn du lieber auf den nächsten Live-Durchgang warten möchtest, der voraussichtlich im Herbst 2022 stattfindet, kannst du dich dafür gern hier kostenlos und unverbindlich auf die Warteliste setzen und - wenn du möchtest - auch meinen Bauernhof-Marketing-Newsletter abonnieren. 

So bekommst du gleich Bescheid, sobald der Termin für den nächsten Live-Durchgang feststeht. 

Setz dich hier unverbindlich und kostenlos auf die Warteliste für den nächsten Live-Durchgang:

Hast du noch Fragen?

Vielleicht findest du hier bereits antworten:

Ich habe noch keinen Instagram-Account, kann ich trotzdem teilnehmen?

Sehr gern kannst du natürlich auch teilnehmen, wenn du noch keinen Instagram-Account hast. Ich empfehle dir jedoch, dir vorab einen Account einzurichten, damit du das Gelernte gleich in die Praxis umsetzen kannst. 

Insbesondere, wenn du planst, mit deinem Instagram-Auftritt für deinen Betrieb zu werben, also klar eine Gewinnerzielungsabsicht dahinter steckt, empfehle ich dir, bei der Auswahl der Art deines Accounts auf "Business" zu setzen.

Ich habe keinen Hof, möchte aber gern mit dem Kurs die Instagram-Grundlagen lernen. Geht das?

Na klar, du bist herzlich willkommen, so lange es für dich in Ordnung ist, dass praktische Beispiele meist aus einem landwirtschaftlichen Kontext kommen.

Ich bin schon seit einer Weile bei Instagram aktiv und möchte mich gern strategisch(er) aufstellen. Bin ich da in deinem Instagram-Grundkurs richtig?

Wenn du mit den Grundfunktionen der App schon vertraut bist, wenn du also weißt, wie du einen Beitrag oder eine Story erstellst, bei anderen likest und kommentierst etc., wirst du vieles schon kennen, was wir im Kurs behandeln.

Für Absolvent:innen des Grundkurses und Menschen, die schon eine gewisse Übung darin haben, Instagram zu nutzen und bislang vor allem aus dem Bauch heraus posten, plane ich weitere Workshops und Formate, bei denen Content-Strategie und -Planung im Vordergrund stehen.

Wann genau es damit weitergeht, steht aktuell noch nicht fest. Wenn du aber meinen Newsletter abonniert hast, erfährst du als eine:r der Ersten davon!

Hier kannst du dich für meinen Newsletter anmelden: www.bauernhof-marketing.com/newsletter

Deine Frage ist nicht dabei? Dann schick mir einfach eine E-Mail an friederike@bauernhof-marketing.com!

Ich freu mich auf dich!

Es ist noch gar nicht so lang her, dass ich vor etwa zwei Jahren angefangen habe, mir Instagram und seine Funktionen selbst zu erarbeiten.

Ich weiß noch genau, welche Fragezeichen ich anfangs hatte und wie die sich nach und nach in Luft aufgelöst haben.

Darum freu ich mich, dir die Abkürzung zeigen zu können! So kannst du gleich durchstarten und deine Botschaften in die Welt tragen. Denn die wartet darauf!

Alles Liebe

Deine Friederike